golden_art_14.png

ÜBER
MICH

PHOTO-Abschluss22.jpg

Ich bin in Osttirol geboren und habe dort bis zu meinem 14. Lebensjahr gelebt. In Klagenfurt absolvierte ich die Matura in der HBLA für Mode- und Bekleidungstechnik.

In der Steiermark kam ich über die Kunstgeschichte, Pädagogik und Philosophie in die Meisterklasse für Malerei, bzw. zur Massage und Körperarbeit.

Durch die Geburt meiner Tochter Jana,

im Erleben ihrer Verhaltensweisen sowie am Beobachten ihres täglichen Lernens und Forschens, suchte ich eine alternative Spielgruppe und kam so zu Emmi Pikler.

Diese Haltung den Kindern gegenüber imponierte mir sehr und durch die Bücher von Jesper Juul wurde ich immer sicherer in meiner Mutterrolle und im Umgang mit meiner Tochter.

Als mein Sohn Loris 3 Monate alt wurde, begann ich mit der Ausbildung zur Lernberater*in P.P./Evolutions-pädagoge*in.

Nach erfolgreichem Abschluss lernte ich die Sensomotorische Integration über Ulla Kiesling und Ute Junge kennen und absolvierte die Ausbildung in Wien. Ute Junge hat  mit ihrem Reichtum an Erfahrungen, meine Wahrnehmung gegenüber jedem Lebewesen eine neue Blickrichtung gegeben.

Nach 5 Jahren in eigener päd. Praxis, schloss ich mich als selbständige Frenchisenehmerin für weitere 5 Jahre dem Institut für Praktische Pädagogik/ I.P.P. GmbH München an. In dieser Zeit habe ich in der Steiermark EvolutionspädagogInnen nach dem Konzept der I.P.P. GmbH ausgebildet.

In den über 10 Jahren, die ich nun in freier Praxis tätig bin, lernte ich in jedem einzelnen Training dazu und habe viele neue Techniken, Methoden bzw. Modelle entwickelt.

Meine eigene Methode, die 3B- Methode®, lehre ich seit Ende 2021, in der Ausbildung zum Evolutiven Didaktik Trainer (EDT).

Ab Frühjahr 2023 startet  die Weiterbildung zum Evolutiven Didaktik Coach (EDC) nach der 3B- Methode®

Meine lange Suche nach meinem Wunschberuf hat mich viele Aus- und Fortbildungen machen lassen. Jetzt bin ich angekommen!

Mein großer Dank gilt meinen Eltern, die mich in ihrer Polarität reifen haben lassen. Meiner Mutter, die mir ihren Pioniergeist und die Liebe zur Bewusstseinsarbeit mitgegeben hat. Meinem Vater, der mit mir die Liebe zur Natur und der Bewegung teilt.

Meiner Herzensfreundin und Mentorin, Dr. Christa Brugger, die mich durch die schwierigste Zeit meines Lebens begleitet hat und meine Sinne feingestimmt hat.

"Die Individualität eines jeden Menschen bringt die stetige Faszination, dass keine Trainingseinheit der anderen gleicht."

Bettina Bernarda Brencic

Presse: "Kleine Zeitung", Ausgabe 24.06.2017,S.6f.
 

Zeitung 1.jpeg
Zeitung 2.jpeg

Mein 1. Kinderbuch

Kinderbuch Elfe Gloria: Ein Mutmacher-Buch für Kinder. Mit Erklärung der Klopftechnik der Thymus-(Mut)Drüse.

Buch 1.jpeg
buch 2.jpeg
Buch 3.jpeg
Buch 4.jpeg
Buch 5.jpeg
 

"Vor 2 Jahren besuchte ich Frau Brencic in Ihrer Praxis für Evolutionspädagogik, was mir zu diesem Zeitpunkt völlig unbekannt war. Ich stand vor einer großen Prüfung und litt unter starker Prüfungsangst.
Frau Brencic nahm sich meines Problems an und begegnete mir sehr bemüht und wertschätzend. (Ich hatte sofort das Gefühl, diese Dame weiß, wovon sie redet)
Frau Brencic suchte mittels Evopäd nach der Ursache und gab mir "Übungen" und Tipps für Zuhause und für die Prüfung. 
Ich bestand die Prüfung ohne Ängste mit Auszeichnung.
Vielen Dank Fr. Brencic für Ihren Einsatz!
Mittlerweile habe ich schon einige Kinder mit unterschiedlichsten Problemen zur Evopäd bei Fr Brencic geschickt und sie waren ALLE höchst zufrieden mit den Erfolgen!"

Die Arbeit mit Bettina, im speziellen der Evolutionspädagogikansatz hat mir sehr geholfen, zu mir zu finden und mein Handeln und Tun besser zu verstehen. Als rational denkender Mensch, waren mir zu Beginn dieser Reise derartige Ansätze sehr fremd und habe diese auch belächelt. Um im konkreten Fall meiner Frau einen Gefallen zu tun, habe ich mit Bettina ein erstes Gespräch geführt, das für mich sehr klar, straight forward und komplett entgegen meiner Erwartungshaltung, ganz und gar nicht typisches Psychogequatsche gewesen ist. Nach weiteren Gesprächen und unter Nutzung der Evolutionspädagogik lernte ich die einzelnen Stationen und deren Eigenschaften kennen, was für mich im Besonderen wichtig ist, um fokussiert und zielgerichtet, mein Handeln zu interpretieren. Die Gespräche mit Bettina begleiten mich in dieser Entwicklung und ich schätze Ihre Persönlichkeit, ihre Offenheit und Fokussiertheit bzw. ihr Herangehen sehr. Sie hat mir geholfen, mich zu entwickeln und mich selbst kennenzulernen, vor allem Seiten zu entdecken, die ich vorher nicht kannte. 

Mit Ihrer Erfahrung in ähnlichen Situationen kann sie auch sehr authentisch aus der Praxis berichten und Übungen bzw. Anleitungen geben, die mir geholfen haben, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Ich kann es jedem, der sich selbst besser verstehen will, wärmstens empfehlen!

"Frau Brencic wurde mir von einem Vater empfohlen. Ich vertraute mich ihm an, da mein Sohn (6) heftige Wutausbrüche hatte, dabei um sich schlug und auch mich, seine Mutter aufs Äußerste beschimpfte. Ich war schlichtweg ratlos geworden, mein Sohn war mir sehr fremd in diesen Situationen und ich wusste nicht, was ich tun sollte. Außerdem schämte ich mich und machte mir Vorwürfe, als alleinerziehende Mutter, keinen guten „Job“ gemacht zu haben. 
Also wendete ich mich an Frau Brencic.
Über Videokonferenz (Corona) half mir Bettina in wenigen Sitzungen so sehr. Sie gab mir praktische Umgangs-Tipps für diese Situationen und Körperübungen, die ich sofort in der Praxis und im Alltag anwenden konnte. Und vor allem gab Sie mir Hilfen, meinen Sohn besser verstehen, erkennen und aus-halten zu können. Des Weiteren half sie auch mir in meiner Mutterschaft und festigte mich, statt mich - wie viele Andere - zu verunsichern.
Ich wusste gar nicht was das bedeutet „Evolutionspädagogik“, es war mir in meiner Verzweiflung anfangs schlicht nicht wichtig, ich vertraute dem Vater der mir ihre Adresse gab. Nun bin ich aber neugierig geworden! Ich habe Lust mit meinem Sohn, der inzwischen gefestigter, ausgeglichener und dadurch glücklicher ist, ein Seminar in Graz zu besuchen. 
Bettina Brencic ist aufgrund ihrer fachlichen Kompetenz, Authentizität, ihrer liebevollen, offenen Art auf Kinder und Menschen zuzugehen ,eine Ausnahmeerscheinung. Ich empfehle Sie!"

RÜCKMELDUNGEN

“Auf jeden Fall würden wir uns wieder auf die Evolutionspädagogik einlassen! Nachdem meine Tochter erfolgreich binnen kürzester Zeit aufgehört hat, Buchstaben und Zahlen spiegelverkehrt zu schreiben und das Lesen kein „herauspressen“ einzelner Buchstaben mehr war, wusste ich, dass wir mit der Evolutionspädagogik und Bettina am richtigen Weg sind. Mein Sohn konnte kurze Zeit später durch einfache, schnell durchführbare Körperübungen, selbst die Verantwortung für die Schule übernehmen, das viel Druck von der ganzen Familie nahm. Auch im Erwachsenenalter können Blockaden optimal mit der Evolutionspädagogik gelöst und neue Wege eingeschlagen werden, was ich selbst erleben durfte. Die Einzelgespräche, die Körperübungen und auch die telefonische Beratung, mit dir liebe Bettina, fruchten immer sofort! Also entdecken wir unsere Talente und gehen unseren Weg, individuell, aber gemeinsam.” 

—  A.H., Graz, Mutter von 3 Kindern, 2018

Meine Tochter kam vom Evo-Camp innerlich ausgeglichen und sehr gestärkt zurück. Ich erkannte eine positive Veränderung ihrer Selbstwahrnehmung. Im Camp wurde sie in ihrer Persönlichkeit und mit all ihren Unsicherheiten wahrgenommen, ohne bewertet zu werden. Durch das wertschätzende Miteinander konnte sie Ängste abbauen und auch ihre Grenzen überschreiten. Sie wurde durch die Begleitung von Bettina und das von ihr erstellte Programm, mutiger und selbstbewusster. 

Ein Evocamp ist nicht zu vergleichen mit einem Sommercamp oder Sommerlagern anderer Anbieter – hier merkt und spürt man die wertvolle, individuelle und  intensive Arbeit,  die geleistet wird und für meine Tochter jedesmal ein Gewinn war. Sie hatte nicht nur wunderbare Tage, sie bekam auch ein „Rüstzeug“ für den Alltag mit.

Ich kann es jedem/jeder nur empfehlen!!!!” 

—  B.A., Spielberg, Mutter von 2 Kindern, 2019

—  S.F., Gleisdorf, 2020

—  K.G., Graz, 2020

—  S.H., Wien, Mutter 1 Sohnes, 2020